TNAZ - zeitgenössischer Tanz / Community Dance

im Bewegungsraum im Gängeviertel Montags 20.15 - 21.30

AB 2.8.21 // Nur mit Anmeldung // max 8 Tnazende

IM AUGUST SIND ALLE TERMINE VERGEBEN ! Bei Interesse melde DIch gerne *

 

Tanzen als Sehnsuchtsort nach Rythmus, Ausgelassenheit und das Leben feiern, Tanzen als Strategie für mehr Klarheit, Entspannung und Wohlbefinden im Körper, Tanzen als Raum zum Gemeinsam entwickeln,

erfahren und bewegen.

In die Zeit fließt ein :

Der Alltag, Mondphasen, Imagination, Natur, Die Stimmung, Inspirationen aus der Arbeit von Vanda Scaravelli Yoga / KundaliniYoga, Body Mind Centering, Gaga, Gravity, Atmung, Lachen. Im Warm up erschließen wir uns die Ist Situation des Körpers und je nachdem wecken wir den Körper mal laut mal leise über strukturelle Information wie auch über das Freie Bewegen durch Bewegungsimpulse. Technische Details erschließen wir uns durch Choreographische Sequenzen. 

Manchmal bleiben wir einfach nur dicht dran am Körper und verweilen im Bodywork, in Asanas, im Nichts Tun.

Love to see u move

Fredi

 

 

 

 

 


Tanz  // Performance // Installation


  "30    Z e n t i m e t e r
   mißt der Weg  vom Kopf zum

   Herzen."

 

   16.12.2019 // TnazRaum Rindi // 20.00

 

   TNaz : Agnes, Beate, Carmen,

         Doro, Meike, Miri,

         Stefanie, Susanne

 

   Eine tänzerische Recherche über das Sichtbar machen von

   Spiritualität und Menschlichkeit im Körper und im Geist.

 

 


 

             "SCHARFE SEHNSUCHT OHNE ENDE"
                        TANZ // RITUAL // EXPERIMENTELLER RAUM

 

IST ENTSTANDEN AUS PURER NEUGIERDE UND DER LUST AUSZUPROBIEREN WAS  PASSIERT WENN EIN DURCHGÄNGIGES DJ SET (soundcloud siehe unten )

AUF EINE "TANZIMPROVISATIONSSESSION" TRIFFT OHNE VORHER GEMEINSAM ZU ÜBEN ODER BEWEGUNG GEZIELT AUF DIE MUSIK ZU CHOREOGRAFIEREN -

UND WAREN ÜBERRASCHT UND ZU TIEFST INSPIRIERT VON DEN ERSTEN SESSIONS.

DARAUS IST EIN

TANZ // RITUAL // PERFORMATIVES KÖRPERGESCHWURBEL ..HM.

FORMAT ? PROJEKT ? EXPERIMENT !!! ENTSTANDEN WELCHES AUCH VERSCHIEDENE RÄUME UND IHRE ENERGETISCHE ODER ZWECKGEBUNDENE FORM MITEINBEZIEHT UND WELCHES JEDE/N EINLÄDT UNABHÄNGIG VON TÄNZERISCHEN VORKENNTNISSEN SICH MIT ZU BEWEGEN.

 

ES ENSTEHT EIN EXPERIMENTELLER RAUM DER DURCH DIE TANZENDEN SELBST LEBENDIG WIRD. WIR SPIELEN MUSIKALISCH UND BEWEGEND MIT DEM KÖRPERWESEN UND SETZEN DEN FOKUS AUF DAS WAHRNEHMEN VON BEKANNTEN UND NEUEN KÖRPERRÄUMEN. 

INTUITIV, HUMORVOLL, MANCHMAL DEN STERNEN FOLGEND LADEN WIR DEN SPIRIT MIT EIN UND BOWWOWWW TANZEN.

 

 

 --- AT TENSION FESTIVAL 2017.

 --- SHIATSU SCHULE, SHIATSU ZUM LEBEN OTTENSEN

 --- YOKO CLUB

 --- YOGAWASSERKLANG FESTIVAL 2018.

 

 https://soundcloud.com/schneesalome/sets/scharfe-sehnsucht-ohne-ende-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


DIE WU - INSTALLATION


KLEID UND SPIELE - VIDEO/PERFORMANCE


TANZTHEATER - TELLERRAND


Bin ich die oder der, von der oder dem alle sagen, ich sei es? Wer bin ich, wenn ich meine gewohnte Wirklichkeit verlasse? Und wie stelle ich das an, wenn ich sie verlassen möchte? Mit wem teile ich meine Wirklichkeit? Kann ich sie überhaupt und wirklich mit jemandem teilen? Und was tue ich, wenn jemand meine Wirklichkeit geteilt hat und sie dann verlässt? Schließlich, gibt es das: Wirklichkeit?

Tellerrand ein Tanztheater Stück von Nina Marie Niedermayer

mit Frederika H., Hellen H., Wiebke H.